Montag, 6. August 2012

Stars and Stripes zum 10. Geburtstag

Wie jedes Jahr habe ich mir auch heuer eine Torte den Geburtstag von meinem Patenkind überlegt. Sie ist ein grosser Fan von Amerika und darum war es für mich schon lange klar, dass es eine Stars and Stripe Cake wird.



Die Torte ist ein gewöhnliches Express Biskuit mit dem Abrieb einer Zitrone. Gefüllt habe ich sie mit einer Apfel-Jogurt-Füllung und eingestrichen mit einer weissen Zitronenganache. Blöderweise habe ich aber nicht meine gewohnte Schokoladenmarke bekommen und musste darum auf eine andere ausweichen. Promt wurde sie dann auch nicht so fest, wie ich mir das gewohnt bin. Es war mit total unmöglich, die Torte perfekt einzustreiche. Dazu kam noch das schwüle Wetter und das erste Mal hatte ich grosse Probleme, dass der Fondant nicht trocken wurde. Ein Glätten der Torte war so unmöglich und länger Zeit zum Trocken hatte ich einfach nicht mehr.

Das Cornet ist gefüllt mit Schokolade, die Eiskugeln sind Getreideriegel mit Fondant eingedeckt.

Obschon die Torte etwas bauchig war, hatte mein Patenkind sehr grosse Freude daran und hat sich sofort über die Marshmallow her gemacht. Sie hat die Fehler, die mich etwas störten, gar nicht beachtet.


Kommentare:

  1. Ohhh Sandra,

    da hast Du aber Deinem Patenkind eine ganz große Freude gemacht. Ja, bei uns ist das Wetter auch so schwül, jetzt regnet es gerade seit einer Stunde sehr heftig. Morgen kommt wieder Besserung.

    Die Farben sind Dir hammerstark gelungen !!!

    Herzliche Montagsgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Renate!

    Danke für die lieben Worte. Das ist mir das erste Mal passiert, dass der Fondant dermassen geschwitzt hat. Eigentlich war ich über den Regen erfreut, weil mein Garten das Nass gut gebrauchen konnte.

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra!
    Ich finde die Torte auch superschön geworden!! Das Eis vor allen Dingen!!!! Klasse! ....willlllllauch :-)
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hi Silvia

    Danke für Deine schönen Worte! Leider war ich bei der Herstellung der Torte sehr in Zeitdruck und konnte darum keine Fotos machen. Gerne werde ich aber die Herstellung des Eises neu dokumentieren und hier posten.

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Euren Kommentar hinterlasst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...