Samstag, 15. Oktober 2011

Herbstlich passend: Feines Marronimousse

Wie versprochen ist hier das feine, passende Hersbsrezept für ein tolles Marronimousse. Es ist übrigens nicht nur sehr lecker als Tortenfüllung sondern passt auch wunderbar als Dessert, angerichtet in Coupegläser. Da bietet sich eine Einlage aus in Kaffe(likör) getränktem Biskuit oder Löffelbiskuit an.

Die Masse reicht, um eine rechteckige Torte (18 x 18cm) oder eine runde Torte ( 22 - 24 cm Durchmesser) zu füllen.



Marronimousse

220 - 280 g Marronipüree
50 g Zucker
250 g Qimiq. An Stelle von Qimiq kann sehr gut 3 - 4 Blatt Gelatine, aufgelöst in Quark, Schmand oder Kaffesahne verwendet werden. Wer es üppig mag, kann sogar Mascarpone oder ein Mascarpone Quark Gemisch nehmen. 
1.5 dl Vollrahm (Sahne) geschlagen.

Das Qimiq mit dem Zucker glatt rühren. Das Marronipüree dazu rühren. Wer kein Qimiq verwendet muss nun die Masse in den Kühlschrank stellen, bis sie am Rand zu Gelieren beginnt.
Den geschlagenen Rahm vorsichtig unterheben.


Ich habe für den Koffer ein Express-Biskuit in der  Kapselform von 18 x 37 cm gebacken. Nach dem Backen schnitt ich das Biskuit in zwei Teile von 18 x 15 cm. Das eine der zwei so vorbereiteten Stücke, schnitt ich einmal durch.


Dies gab den Boden und der Deckel der Torte. Aus dem zweiten Teil schnitt ich so zu


und stellte den entstandenen Rand auf den Boden.


Nun musste die Torte nur noch mit der einen Hälfte der Creme gefüllt werden. Darauf legte ich eine Lage Biskuit, getränkt mit Kaffelikör, bevor die zweite Hälfte der Creme auch noch eingefüllt wurde. Nun musste nur noch der Deckel aufgesetzt werden



Das strich ich mit Ganache ein und stellte es über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag konnte die Torte mit Schokoladefondant eingedeckt werden.

Aus den Biskuitresten gab es eine leckere Trüffelmasse, die für den Sonnenhut gebraucht wurde.

Kommentare:

  1. Danke für den rezept und tips Sandra.
    Irgend wan,möchte ich auch koffer
    torte probieren.Ich will noch schöne worte sagen, aber leider meine deutsch sprache ist so schlecht.Nochmal dankeschön für die
    tips und eklerung.
    Liebe grüsse...

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen mit den Tipps. Dein Deutsch ist doch sehr gut! Ich verstehe genau, was Du meinst! Nur Mut mit dem Koffer. Er ist wirklich nicht so schwer und darum gut geeignet, wenn man mal nicht soo viel Zeit hat.

    Liebe Grüss, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Erklärung, wie Du den Koffer gestaltet hast. Du bist wirklich in meinen Augen eine Künstlerin, ich bin begeistert, fasziniert und sogar sprachlos, was Du alles kreierst !!
    Herzlichen Dank für Deinen lieben Blogeintrag und selbstverständlich freut es mich, wenn ich Dich inspirieren konnte !!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Renate. Jetzt werde ich aber rot!! Eine Zeit lang habe ich mich im Malen versucht. Da wollten mir die Ideen so überhaupt nicht kommen. Bei den Torten ist das ganz anders. Da spuken mir tausend durch den Kopf. Der Beweis dafür, das es für mich das richtige Hobby ist. Wie bei dir die Bastelarbeiten.

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Euren Kommentar hinterlasst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...