Dienstag, 25. Januar 2011

Magic Marzipan! Meine erste Motivtorte!

Zu meinem letztjährigen Geburtstag habe ich von meinem Mann das wunderschöne Buch "Magic Marzipan" von Franz Ziegler erhalten. Die Bilder in diesem Buch haben mich vom ersten Augenblick an so fasziniert, dass ich beschlossen habe, unbedingt ein Huhn für die Geburtstagstorte meiner Mutter zu modellieren. Und das ist dabei heraus gekommen.


Crazy Chicken Cake
Crazy Chicken Cake

Der Fondant war damals noch nicht optimal. Inzwischen habe ich aber den Dreh heraus, wie man einen tollen Rollfondant hinkriegt, auch wenn man kein Glukosesirup hat. Ich stelle den Sirup ganz einfach selber her und es funktioniert!!
Die Torte ist ein Mohnbiskuit, gefüllt mit meiner selbst gemachten Lemon Curd und eingestrichen mit einer weissen Schokoladenganache, die ich mit Zitronensäure verfeinert habe.

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    mit was hast du das Gras gemacht? Icing oder Fondant? Ich möchte einen ca.40x30 Kuchen mit Gras bedecken,also es soll ein Spielplatzkuchen werden, habe aber bedenken das es zu süß wird oder zu hart sodas man den Kuchen nicht richtig schneiden kann. Was würdest du mir empfehlen? Bin am verzweifeln
    :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bella Sun

      Das Gras bei meiner ersten Motivtorte habe ich mit Marzipan und einer Knoblauchpresse gemacht. Etwas weicherer Fondant würde aber genau so funktionieren.

      Hast Du Dir schon einmal überlegt, die Torte nicht ganz mit Gras zu bedecken sondern nur dort Büschel zu setzen, wo etwas liegt? Du könntest sie grün eindecken und dann unter das jeweilige Spielzeug, zum Beispiel einem Ball, etwas Gras zu platzieren. So würde sie nicht all zu überladen wirken. Am Rand könntest Du die Halme bis an den oberen Tortenrand, lang aufmalen. Eine weitere Möglichkeit Gras anzudeuten ist, dass Du drei längere Tropfen mit grünem Fondant an der dickeren, unteren Seite zusammendrehst, so wie ich es bei diesen Torten gemacht habe:

      http://tortenmacherin.blogspot.ch/search/label/Baby

      http://tortenmacherin.blogspot.ch/2011/03/die-rasante-fahrt-des-herrn-hase.html

      Nun wünsche ich Dir gutes Gelingen und ganz liebe Grüsse,
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    Danke erstmal. Ist echt eine gute Idee. Ich werde das Gras nur Büschelweise draufmachen und dann noch einpaar Blümchen. Sieht wahrscheinlich doch besser aussehen. Muß mir halt eine Knoblauchpresse zulegen :)
    Noch eine Frage: Was machst du auf Deinen Fondant drauf das er so glänzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bella Sun

      Wenn Du möchtest, dass etwas glänzt, gibt es verschiedene Möglichkeiten:
      -Du hältst den Gegenstand kurz über den Wasserdampf.
      -Wenn Du eine eingedeckte Torte glänzend haben möchtest kannst Du sie dünn mit Wasser bestreichen oder dünn mit Zuckerkleber
      -Oft bleiben Stücke, die man mit Farbe angemalt hat, auch ein wenig glänzend.
      -Es gibt Perlmutpuder, der schön schimmert. Etwas Puder mit einem flauschigen Pinsel aufnehmen und dann sachte in den Pinsel blasen, während man ihn über den Gegenstand hält. Der Puder verteilt sich so wunderbar.

      Ganz liebe Grüsse, Sandra

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Sandra,
    ja ich schon wieder, erstmal vielen Dank für deine Antworten. Meine vorerst letzte Frage: Ich weiss einfach nicht was für eine Creme ich machen soll. Also es wird ein Regenbogen Kuchen bei dem ich die Böden einzeln backen werde. Also muss zwischen jede Schicht Creme. Sie sollte nicht zu schwer und mächtig sein, soll ja für den Kindergarten sein.Etwas fruchtiges oder doch Zitronig??? Oder soll ich es mit Ganache einstreichen? Mein Kopf raucht und ich weiss nicht mehr weiter.

    Liebe Grüsse Belma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Belma

      Mit meinem R2D2 Cake habe ich bezüglich Füllungen für Kindertorten wieder dazu gelernt: Kinder lieben mächtige und süsse Füllungen!! Ich hatte mich ja für eine Erdbeerrahm-Füllung entschieden und voll in die Sch... gelangt. Das Geburtstagskind fand sie nämlich, im Gegensatz zu den Erwachsenen, garnicht lecker und begnügte sich mit dem Fondant.
      Daher würde ich jetzt, mit meinen gemachten Erfahrungen, eine Schokobuttercreme machen. Unter "Rezepten" findest Du auf meinem Blog ein paar, die kindererprobt sind. Lecker ist übrigens auch das Frosting mit saurer Sahne. Das kann man als Füllung sehr gut nehmen. Einstreichen würde ich sie auf alle Fälle mit Ganache. Egal ob weiss oder zartbitter.

      Liebe Belma, vertrau Dir! Die Torte wird sicher sehr lecker und gut!!

      Ganz liebe Grüsse, Sandra

      Löschen
  4. Hallo Sandra,
    ich habe mich jetzt entschieden( glaube ich zumindest )
    Als Füllung werde ich, höchstwarscheinlich, eine Vanille-Buttercreme machen und zum einstreichen eine weiße Ganache. Hoffe die Kombination passt.

    Liebe Grüsse Belma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Belma. Deine Kombination tönt doch sehr gut und lecker. Da bist Du auf alle Fälle auf der sicheren Seite. Viel Erfolg und ganz liebe Grüsse, Sandra

      Löschen
  5. Liebe Sandra,
    ich würde dir gerne die Fotos von meiner Torte schicken aber ich weiß nicht wie.Damit du siehst was ich mit deiner Hilfe "erschaffen" habe. Vielen Dank nochmals.

    Liebe Grüße Belma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Belma

      Ich würde mich sehr über ein Foto von Deiner Torte freuen:

      tortenmacherin@gmail.com

      Ganz liebe Grüsse, Sandra

      Löschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Euren Kommentar hinterlasst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...