Mittwoch, 27. April 2011

Back-Art.ch hat aufgerüstet!!

Back-Art.ch hat gewaltig aufgerüstet! Juhui! Unter anderem bekommt man dort endlich das tolle CelBoard.  Zur Herstellung von Blütenpasten-Blumen ist es eine grosse Hilfe.

Seit Monaten halte ich in der Schweiz ausschau nach diesem Board und endlich kann ich es auch bestellen. Weiter gibt es tolle Veiner. Mit diesen kann man die Blattadern perfekt prägen.


Und mit Papier ummantelte Drähte bieten sie nun auch. Damit drehen sich die aufgedrahteten Blumen nicht um die eigene Achse.



So macht doch das Blüten herstellen gleich viel mehr Spass. Meine Freude darüber, dass es diese Sachen endlich auch bei uns zu bestellen gibt ist riesig. Mein Budget wird wohl wieder einmal etwas ausgereizt. Hi,hi.

Kommentare:

  1. Sali Sandra :)
    ich war schon so lange nicht mehr im TT Forum und habe dich heute endteckt :) welch Freude noch andere Tortenfverrückte aus der Ch zu finden. Bei dir sieht das sehr professionell aus :)
    Grüssli
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Irene
    Schön, dass Du auf meinen Blog gefunden hast! Es ist wirklich toll, dass es in der Schweiz immer mehr Tortenverrückte gibt. Am Anfang war es ganz mühsam, überhaupt an Material zu kommen. Frau Albrecht von Back-Art probiert nun aber, die Wünsche von uns Motivtortebäcker zu erfüllen und die Werkzeuge zu besorgen, die wir auch brauchen. Dadurch können wir nun auch professionell aussehende Torten machen :-)

    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich habe da auch schon Bestellungen gemacht ;) habe mir aber durch die geringe Auswahl einmal ein grosses Packet aus England kommen lassen. Habe aber nun wieder einiges gesehen das ich gerne hätte ;) habe gelesen das du den Fondant selber machst, ich habe bisher nur MMF selber hergestellt und war schlussendlich mit der Qualität nicht zufrieden. Verwendet nun Deco Rama :)

    Grüssli
    Irene

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irene
    Frau Albrecht hat mir übrigens noch mitgeteilt, dass in zwei Wochen eine weiter Sendung mit neuen Sachen kommen wird. Da freuen wir uns doch.
    Wegen dem Fondant: Lange habe ich ihn selber gemacht, nach dem Rezept, das ich hier gepostet habe. Dazu lag bei mir im Kühlschrank aber immer ein Kilo gekaufter Fondant als Reserve. Auch merkte ich, dass das Einfärben in dunkle Farben Probleme gab. Der Fondant wurde bröckelig. Man kann das zwar abfangen in dem Marzipan dazu geknetet wird. Oder ein kleiner Teil Blütenpast. Nun hat sich für mich aber eine tolle Situation ergeben und ich kann Massa Ticino Tropical bestellen. Den Kessel mit sieben Kilo erwarte ich die nächste Woche. Mit Massa Ticino habe ich schon frührer in der Backstube garbeitet und bin total überzeugt davon. Wenn Du eine Bäcker Deines Vertrauen hast ist der sicher so freundlich und bestellt Dir auch einen Kessel. Zudem gibt es seit kurzer Zeit in den Coop City Warenhäuser den Rollfondant von Dr. Oetker. Mir passt er im Grossen und Ganzen schon. Für meinen Geschmack ist er aber fast ein wenig zu weich. Und der Geschmack finde ich nicht gerade berauschend. Aber da habe ich dann selber noch Aroma untergemischt und ein wenig CMC, so dass er wieder etwas stabiler wurde.

    Probier doch aus, was Dir liegt.

    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :) na dann bin ich mal gespannt was sie neues ans Lager nimmt. Ich hatte eben auch Mühe mit dem einfärben resp eben dann schlussendlich der Qualität. Deco Rama ist ähnlich wie Massa Ticino, wurde mir von einer gelernten Fachfrau erklärt. Ich hatte bisher auch die Möglichkeit den über eine Bäckerei zu beziehen, was nun aber nicht mehr geht. Die Bäckerei hier in der Nähe fand es nicht so toll für mich mitzubestellen, und so bin ich nun selber Kundin und kann soviel bestellen wie ich brauche :) Werde Anfangs Woche 3 mal 6.5 Kilo bekommen *händereib*

    Grüssli
    Irene

    www.widmat.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Super, da hast Du ja Dein Fondant-Problem auch gelöst! Deco Roma kenne ich gar nicht.
    Der Bäcker hatte wohl Angst, dass Du ihm die Kunden wegklaust :-)

    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, vielen Dank fuer Deinen Blog, welche schönen Hilfsmittel es beim Tortenmachen schon gibt. War gerade am googlen nach Hilfsmitteln fuer die grossen Tortenbäckerei von meiner Frau in 2 Wochen, werde mich da gerne inspirieren lassen und eventuell ein Fondant kaufen.

    Alexander von makeurcake.ch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Euren Kommentar hinterlasst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...