Samstag, 30. April 2011

Der Anschnitt von "Der Geburtstag: Folge 69"

Meine Befürchtung, dass die Torte zu süss sei hat sich als unbegründet heraus gestellt. Der Kaffe hat dem Ganzen wie erhofft die nötige frische gegeben. Für meinen Geschmack hätte es allerdings etwas mehr vertragen können.


Eigentlich habe ich mir ja vorgestellt, dass der mittlere Boden fast durchtränkt sein wird. Um das zu erreichen hätte es wohl mehr Kaffee gebraucht, als die knapp 2 dl, die ich verwendet habe. Das nächste Mal erinnere ich mich daran und nehme mehr

Ansonsten hat die ganze Torte aber sehr gut geschmeckt. Sogar der Fondant wurde von allen mit gegessen. 

Kommentare:

  1. Hmmm lecker! Ich bin immer ganz neugierig aufs Innere. Außen sieht diese Torte auch sehr schön aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Danke Gülsüm! Der dunkle Fleck ist der Kaffee. Das war wirklich lecker. Wenn ich Füllungen mache und sie probiere habe ich immer das Gefühl, alles sei zu süss. Aber mit dem Biskuit ist es ganz toll.

    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    ich habe mal eine Frage zu QimiQ. Ich habe eine Ganache mit Qiumiq gemacht und noch einige Reste übrig behalten. Kann ich diese Ganache einfrieren?
    Liebe Grüße aus Münster
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Renate
    Ich habe leider noch nie Ganache mit Qimiq gemacht und weiss darum auch nicht, ob es sich einfrieren lässt. Probier es doch mal aus und teile mir mit, ob das funktioniert. Eventuell wird sie griseli nach dem Auftauen. Aber für den Fall könntest Du dann diese Ganache mit Resten von Biskuit vermengen und Cake Pops machen. Im Torten-Talk gibt es tolle Fotos von diesen leckeren Dingern.

    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr hier Euren Kommentar hinterlasst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...